Hermann Architektur

Kita

Neubau Kindertagesstätte zur Betreuung von Kindern ab zwei Jahren. Baubeginn: Herbst 2014.

Architektur
Der kubische Flachdachbau schmiegt sich an den nach Süden um vier Meter abfallenden Hang an. Die Begrünung des Flachdachs bietet eine zusätzliche Isolierung der darunter liegenden Räume gegen Kälte im Winter und sorgt für milde Innenraumtemperaturen im Sommer bei gleichzeitigem UV-Schutz der Dachabdichtungen. Die Außenfassade erscheint in einer organischen und warmen Holzverkleidung und greift die naturnahe Umgebung auf. Gezielte Farbelemente bringen eine angenehme Spannung in das harmonische Gesamtbild.

Innere Organisation
Das Raumprogramm verteilt sich auf drei Baukörper, die über das Eingangsfoyer erschlossen sind. Der nach Süden aus dem Gelände heraus tretende Kubus beherbergt zwei großzügige Gruppenräume sowie zwei Kleinkind-Gruppenräume, die über einen Balkon an den Außenspielbereich im UG angeschlossen sind. Der Wickelraum mit Dusche ist sowohl zentral als auch direkt von einem Gruppenraum aus zugänglich, jedoch von den übrigen sanitären Einrichtungen getrennt, um die Intimität zu bewahren. Abgerundet wird das Raumprogramm durch eine Küche, einen Zusatzraum und ein Mitarbeiter-Büro mit angeschlossenem Besprechungszimmer.